Anmelden

Verlängerung, Mahnung, Rückgabe

Verlängerung der Leihfrist

Sie können Ihre entliehenen Medien bis zu dreimal verlängern, sofern keine Vormerkung eines anderen Nutzers vorliegt. Diese Leihfristverlängerungen können Sie persönlich an den Ausleihtheken vor Ort, per Telefon, per E-Mail an info.bib@h-da.de oder direkt online über Ihr Ausleihkonto vornehmen.
Gehen Sie hierzu in Ihr Ausleihkonto und rufen Sie die Liste mit Ihren entliehenen Medien auf. Wählen Sie die zu verlängernden Medien aus und klicken Sie anschließend auf "Verlängern". Bitte achten Sie selbst auf die neue Leihfrist und notieren Sie sich diese. Achten Sie unbedingt auf evtl. nicht verlängerte Leihfristen.

Mahngebühren

Sollten Sie die Leihfrist eines Mediums überschreiten, werden Mahngebühren fällig. Pro Medium werden folgende Mahngebühren berechnet:

  • 1. Mahnung: 3,00 €
  • 2. Mahnung: + 3,00 € (14 Tage später)
  • 3. Mahnung: + 6,00 € (14 Tage später)

Ab 6,00 € ausstehender Gebühren sind keine Ausleihvorgänge mehr möglich.

Rückgabe der Medien

Bitte geben Sie Ihre ausgeliehenen Medien rechtzeitig vor Ablauf der Leihfrist in der entsprechenden Bibliothek zurück. Außerhalb der Öffnungszeiten können Sie Ihre Medien in die dafür vorgesehenen Rückgabe-Container vor den Eingängen der Bibliotheken legen.

Rückgabeerinnerung per Mail

Sieben Tage vor Ablauf der Leihfrist können Sie sich unverbindlich per E-Mail an die Rückgabe bzw. Verlängerung der von Ihnen entliehenen Medien erinnern lassen. Lassen Sie Ihre Email-Adresse an einer der Ausleihtheken eintragen, sofern Sie Ihre E-Mail-Adresse nicht bereits bei der Anmeldung angegeben haben. Ihre E-Mail-Adresse ist danach in Ihrem Ausleihkonto sichtbar und kann von Ihnen selbstständig geändert werden.

Beachten Sie bitte: Für den Empfang übernehmen wir keine Garantie. Sollte Ihnen einmal eine solche "Erinnerungsmail" nicht zugestellt werden, können Sie daraus keinerlei Rechtsansprüche gegen das Medienzentrum herleiten. Die E-Mail dient ausschließlich der unverbindlichen Erinnerung. Sie sind trotzdem zu fristgerechter Rückgabe verpflichtet. Eine Überschreitung des Rückgabetermins führt zur Erstellung gebührenpflichtiger Mahnungen.

Verlust und Beschädigung von Medien

Sollten Sie Medien verloren haben oder beschädigt zurückgeben, sind Sie zu Ersatzleistungen und/oder -zahlungen verpflichtet. Bitte kontaktieren Sie uns.