Predatory Publishing

Was ist Predatory Publishing?

Es häufen sich Berichte über Open Access-Zeitschriften, die sich über Publikationsgebühren finanzieren und hierfür keine oder nur eine sehr geringe verlegerische Leistung erbringen. Dies zeigt sich unter anderem in einem unzureichenden Peer-Review-Verfahren, das häufig mit unrealistisch kurzen Fristen als Werbemittel in Spam-E-Mails genutzt wird. Solche Geschäftspraktiken werden unter der Bezeichnung „Predatory Publishing“ zusammengefasst.